. .

Aktuelles/Urteile Anwälte Müller Leipzig

Aktuelles/Urteile

Fotografen und Selfiefans: Die Panoramafreiheit bleibt

25.08.2015

EU wollte Panoramafreiheit einschränken

Das Fotografieren öffentlicher Gebäude und Skulpturen wird in Europa nicht weiter eingeschränkt. Bis vor wenigen Wochen empfahl der Rechtsausschuss des EU-Parlaments – zum Schutze von Architekten und Künstlern – eine dementsprechende Reform des Urheberrechts.

„Bürgerinnen und Bürger können in den meisten Ländern weiterhin unbesorgt Selfies posten“


Genauere Informationen dazu findet man hier:
Fotografen und Selfiefans: Die Panoramafreiheit bleibt

<< Zurueck